Christopherus-Schule
Christopherus-Schule

 

 

WIR

an der

Christopherus-Schule

     

 

W

Wissen vermitteln

 

I

Individualität stärken

 

R

Religion erleben

Lernen mit Kopf, Herz und Hand

(= handlungsorientierter Unterricht)

„Christopherus baut Brücken“

Konzept zur Umsetzung einer inklusiven Pädagogik

Religionsunterricht mit allen Kindern im Klassenverband

Aufbau einer schuleigenen Lesekultur (Vorlese-Wettbewerb, Projekte, Autorenlesungen)

Interessante Kleinprojekte – alle zwei Jahre eine Projektwoche für die ganze Schule

Gemeinsamer Besuch und Mitgestaltung von katholischen Schulgottesdiensten

Außerschulischer Lernorte

(Gut Ophoven, Schloss Burg, Zoo, Planetarium, Neandertal Museum)

Schüler-Ersthelfer und

Schüler-Spiele-Ausleihe

in den Pausen

Feste und Feiern im kirchlichen Jahreskreis planen, gestalten und leben

Stärken stärken

Schwächen abbauen

Beratungslehrerin für Dyskalkulie

Beratungslehrerin für Lese-Rechtschreib-Schwäche (LRS)

Christliches Brauchtum und

andere Religionen kennen lernen

 

Deutsch als Zweitsprache   (DaZ)

LRS-Kurse

Dyskalkulie-Kurs

mit Montessori-Material

 

Die 10 Gebote leben

Einsatz neuer Medien: Internetanschluss in allen Räumen, PC-Raum mit 16 Plätzen, differenz. Angebot an Lern-Software; Antolin u. Mathepirat

Förder-Portfolio:

Individuelle Förderpläne und

individuelle Förderordner für jedes einzelne Kind

Verantwortung für die Bewahrung der Schöpfung übernehmen

(Schulgarten, außerschulische Lernorte, Erlös des Spendenlaufs, Abfalltrennung)

Reichhaltiges und differenziertes Angebot an Lernmitteln

Innere Differenzierung

durch offene Unterrichtsformen

Auseinandersetzung mit den Lebensgeschichten von Heiligen

Gute Ausstattung der Klassen

(Gruppenraum, Eigentumsschränke, vielfältiges Anschauungsmaterial)

Äußere Differenzierung

durch teilweise klassenüber-greifenden Förderunterricht

Friedlicher und rücksichtsvoller Umgang im Alltag, z.B. mit Hilfe von FAUSTLOS, Antibullying...)

Differenziertes Konzept der Leistungsmessung und -bewertung

Helfersysteme innerhalb der Klassenverbände

Akzeptanz und Toleranz anderer Menschen

Schulbücherei:

Gut bestückt und kompetent betreut von Müttern der Schule

Ein gut funktionierendes Patenklassenprojekt

der 1. und 4. Schuljahre

Aufnahme des christlichen Gottesbegriffs in die Arbeit an den Lehrplänen

 

 

Hier finden Sie uns:

Christopherus-Schule
Fahlerweg 25-27
40764 Langenfeld (Rheinland) 

 

Das Sekretariat ist besetzt:

Montag-Mittwoch:  08.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag:        08.00 - 12.00 Uhr

 

Es begrüßt Sie:   

Daniela Walter

 

 

 

Kontakt:

Rufen Sie einfach an

Tel: 02173-2 36 02

kontaktieren Sie uns per Mail kgs.christopherus@schulen.

langenfeld.de

oder per

FAX: 02173-84 97 95

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christopherus-Schule